Test Mängel Mineralstoffe / Toxintest

Test Mängel Mineralstoffe

Ein weiterer Bestandteil der Ersttestung kann ein Bicom Bioresonanztest auf Mängel sein. So können wir feststellen welche Mineralstoffe (Schüssler Salze) fehlen. Auch fehlende Vitamine und Aminosäuren werden getestet, wenn diese Ergebnisse für die Beurteilung des Gesamtzustandes des Patienten notwendig sind. Auf diesem Wege können ggf. auch Bachblüten, pflanzliche oder homöopathische Präparate auf ihren Nutzen für den jeweiligen Patienten getestet werden.

Test auf Umweltbelastungen

Aufgrund vielfältiger Einflüsse kann es im menschlichen Körper zu Belastungen mit Toxinen wie z.B. Pestiziden, Schwermetallen, Wohn- u. Industriegiften und mehr kommen. Diese können verschiedenste negative Auswirkungen auf uns haben, werden jedoch oftmals sehr unterschätzt. Desweiteren belasten uns manchmal auch Rückstände von Infektionen, Pilzen oder Parasiten. Der Bicom Bioresonanztest ermöglicht ein schmerzfreies und provokationsfreies Testen von Belastungen. Auf Grundlage des Ergebnisses kann eine geeignete Entgiftungsmaßnahme gefunden werden.