Hypnose gegen Liebeskummer und Beziehungsprobleme

Wagen Sie den Neuanfang – mit Hypnose!

Wenn man in einer Partnerschaft schon einmal verletzt oder enttäuscht wurde oder einen großen Verlust erlitten hat, entwickeln sich im Unterbewusstsein Schutzsysteme. Diese helfen dabei, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten. Schwierig ist dabei oft das Loslassen. Es dauert seine Zeit, aber oft tritt bereits nach einigen Wochen eine deutliche Besserung ein. Um wirkliche Verletzungen zu verarbeiten, sind aber nicht selten Monate oder Jahre nötig.

In vielen Fällen stürzen sich die Betroffenen in Ablenkungen und vergraben die verletzten Gefühle tief in ihrem Inneren. Was für den Moment hilft, kann auf lange Sicht jedoch negative Folgen haben. Anstatt den Schmerz zu verarbeiten, liegt er nur begraben. Bei der nächsten Verletzung oder einer ähnlichen Situation – sei es nun mit dem gleichen oder aber einem neuen Partner – verfallen Betroffene dann oft in alte Muster.

Häufig erleben Menschen in verschiedenen Beziehungen ganz ähnliche Konflikte. Eine Hypnose gegen Liebeskummer kann dabei helfen, den negativen Kreislauf zu durchbrechen und tieferliegende Konflikte vollständig aufzulösen. Hypnose führt Sie zurück zu Ihrem eigenständigen Selbst und bewirkt, dass Sie einen Umgang mit Ihrer Trauer finden und sich auf das Positive in Ihrem Leben konzentrieren können. Nun kann ein neuer Lebensabschnitt beginnen.

Endlich loslassen: Den Schmerz überwinden und Wunden heilen

Eine Hypnose gegen Liebeskummer behandelt mehr als nur »ein bisschen Herzschmerz«, denn für die Betroffenen ist die Situation ernst. Das Ende einer Beziehung kann viele verschiedene Gefühle auslösen - und oft sind sie sehr heftig. Die wichtigste Bezugsperson fällt auf einmal weg, Trauer, Kummer und auch Wut bestimmen nun den Alltag. Immer wieder kreisen die gleichen Fragen durch die Gedanken der Betroffenen: Werde ich je wieder eine Person finden, die mich liebt? Wird mich jemals jemand so akzeptieren, wie ich bin? Wie soll ich überhaupt wieder vertrauen können? Solche und ähnliche Fragen lasten auf der Seele der Betroffenen und reißen sie oft in ein tiefes Loch.

Doch keine Sorge: Liebeskummer geht vorbei und es gibt verschiedene Möglichkeiten, um über einen Verlust hinwegzukommen. Wenn Sie das Gefühl haben, es alleine nicht zu schaffen, kann Hypnose Ihnen dabei helfen, loszulassen und sich wieder auf sich selbst zu konzentrieren. Sie lernen, mit Ihrem Kummer umzugehen, sich auf das Positive in Ihrem Leben zu konzentrieren und und Ihr Selbstvertrauen wiederzufinden.

Diese Hypnose gegen Liebeskummer hilft Ihnen dabei und führt Sie zurück zu Ihrem eigenständigen Selbst. Sie bewirkt, dass Sie einen Umgang mit der Trauer finden, über den Trennungsschmerz hinwegkommen und Ihren Gefühle und Gedanken besser begegnen können. Dadurch können Sie sich wieder auf das Positive besinnen und mit neuer Energie in einen neuen Abschnitt Ihres Lebens starten.

Negative Auswirkungen von Liebeskummer und Hilfe

Herzschmerz sieht man den betroffenen Personen meist nicht an, auch gibt es leider kein Rezept, das ein Arzt verschreiben könnte. Sie gelten als gesund, innerlich jedoch fühlen Sie sich nach der Trennung elendig und krank. Der Schmerz kann sich auf ganz unterschiedliche Weise äußern und nicht selten den Alltag extrem beeinflussen. Zu den häufigsten Symptomen gehören:

- Plötzliche Weinkrämpfe: Schon kleine Dinge bringen Sie aus der Fassung und ohne dass Sie sich wehren können, brechen die Tränen aus Ihnen heraus. Oft ist es schwer, mit dem Weinen wieder aufzuhören. Lassen Sie Ihrer Trauer freien Lauf und weinen Sie, wenn Sie können!

- Unwohlsein und Atemnot bis hin zu Panikattacken: Bei Liebeskummer fühlt man sich oft sowohl seelisch als auch körperlich nicht gut. Gelegentlich mag es sich so anfühlen, als würden Sie innerlich zerspringen oder als wären Sie die ganze Zeit krank. Gönnen Sie sich Ruhe, Zeit und tun Sie sich etwas Gutes.

- Kopf- und Gliederschmerzen: Nicht nur die Seele, auch der Körper leidet. Kopfschmerz ist ein häufiges Begleitsymptom bei Liebeskummer und entsteht auch oft durch das häufige Weinen. Hier helfen vor allem Ruhe und Schlaf.

- Allgemeine Antriebslosigkeit und Schlafstörungen: Wer unter Liebeskummer leidet, sieht oft keinen Sinn mehr im Leben und fühlt sich die ganze Zeit schlapp. Es fällt dann schwer, sich aufzuraffen und dem Alltag sowie der Arbeit nachzugehen. Oft leiden Betroffene gleichzeitig an Schlafstörungen. Eine Hypnose gegen Liebeskummer kann Ihnen dabei helfen, die nötige Entspannung und Ruhe zu finden, sodass Sie schon bald wieder durchschlafen können.

- Heißhungerattacken und Gewichtszunahme / Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust: Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Liebeskummer. Während es dem Einen auf den Magen schlägt, stürzt sich der Andere ins Frustessen. Hypnose kann Ihnen dabei helfen, einen gesunden Umgang mit Ihrem Körper zu finden.

- Zukunftsängste: Je nachdem, in was für einer Beziehung Sie gelebt haben, kann eine Trennung auch existenzielle Fragen aufwerfen. Vielleicht ist einer von Ihnen von der anderen Person finanziell abhängig oder schlimmer noch, gemeinsame Kinder sind im Spiel. Gerade hier ist es wichtig, sich der eigenen Kraft bewusst zu werden und wieder Vertrauen in sich selbst zu haben. Gemeinsam stärken wir in der Hypnose Ihr authentisches, unabhängiges Selbstbewusstsein, Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Vertrauen in sich selbst.

- Aggressivität: Nicht selten kommt es vor, dass am Ende einer Beziehung nicht nur Trauer, sondern auch Wut gegenüber dem Ex-Partner eine Rolle spielt. Versuchen Sie, sich durch Sport oder Bewegung abzulenken. Hypnose hilft Ihnen dabei, Ihre negativen Gefühle in den Griff zu kriegen.

- Leistungseinbruch: Bei Liebeskummer leiden Herz und Kopf, aber auch der Körper. Denn: Anhaltender seelischer Schmerz bedeutet für den Organismus 24 Stunden am Tag Stress – und wer unter Stress leidet, kann nicht seine volle Leistung entfalten. Nicht selten führt Kummer daher zu einem Leistungseinbruch - sei es in der Schule, im Studium, im Beruf oder auch bei der Ausübung eines Hobbys. In der Hypnose können wir Ihre Konzentrationsfähigkeit wieder stärken und Sie können endlich den Liebeskummer überwinden.

So kann eine Hypnose helfen, Beziehungsprobleme zu lösen

Eifersucht, Angst und das Gefühl nicht mehr vertrauen zu können – diese und andere negative Dinge können eine Beziehung auf Dauer belasten. Handelt es sich dabei nicht nur um eine Phase, die durch ausführliche Gespräche und eine eventuelle Verhaltensänderung überwunden werden kann, können diese negativen Gedanken schnell das Aus für die Beziehung bedeuten. Dazu muss es aber nicht kommen. Fallen Sie, Ihr Freund oder Ihre Freundin immer wieder in alte, durch Eifersucht, Angst oder Wut geprägte Verhaltensweisen zurück, können Sie womöglich mit Hilfe einer Hypnose die Beziehungsprobleme bewältigen und eine Trennung verhindern. Oft liegt die Ursache für negative Gefühle tiefer, als der Betroffene denkt – und ist tief im Unterbewusstsein verankert.

Es muss also nicht erst eine Hypnose gegen Liebeskummer sein – Hypnose-Sitzungen können bereits während der Beziehung routinierte Gedanken und Gefühle beeinflussen und das Paar beim Verarbeiten und Überwinden von negativen Gedanken-Spiralen unterstützen. Außerdem kann die Hypnose eine effektive Methode sein, um positive Gedanken zu etablieren und so letztendlich für Entspannung zu sorgen. Können beide loslassen und sich auf positive Aspekte konzentrieren, ist eine Trennung oft vom Tisch.

Auch Männer Leiden an Liebeskummer oder unter Beziehungsproblemen

Nicht nur Frauen leiden, wenn eine Beziehung plötzlich in die Brüche geht oder sie mit ihrem Freund vor scheinbar unlösbaren Beziehungsproblemen stehen. Auch Männer fühlen in einer solchen Situation Kummer und Schmerz und werden durch ein geringeres Selbstwertgefühl aus der Bahn geworfen. Um den Liebeskummer überwinden und effektiv Eifersucht, Aggressionen oder Depressionen bekämpfen zu können, brauchen sie mitunter Hilfe. Denn: Nicht selten ist es für Männer ungleich schwerer, sich diesen Gefühlen zu stellen, da gesellschaftliche Erwartungen oder eingefahrene Denkmuster sie davon abhalten, ihre Trauer zu verarbeiten und wieder normal ihren Alltag bestreiten zu können.

Eine Hypnose gegen Liebeskummer kann also auch für Männer eine sinnvolle Methode sein, um nicht in ein tiefes Loch zu fallen, sondern wieder Vertrauen zu fassen und Wunden zu heilen. Kummer zu verarbeiten und das Selbstbewusstsein zu stärken sind erste, wichtige Schritte, um den Liebeskummer zu überwinden, Vertrauen wieder zu erlangen und zu einem gesunden Lebensrhythmus zurückzufinden. Eine Hypnose in Leipzig kann bei Liebeskummer eine Hilfe sein, die auch das Unterbewusstsein mit einbezieht, in dem die negativen Gedanken oft vergraben werden.

 

Wie kann eine Hypnose Liebeskummer lindern?

Wichtig ist immer, die Symptome in Relation zu Ihrer Situation zu betrachten. Gestehen Sie sich zu, zu trauern und machen Sie sich bewusst, dass das Auftreten eines oder mehrerer der Symptome bei Liebeskummer völlig normal ist. Erst wenn Sie das Gefühl haben, alleine aus dem negativen Kreislauf nicht mehr ausbrechen zu können und neben Ihrem Körper auch Ihre anderen Aktivitäten – wie Beruf, Hobbys oder Freundschaften – zu leiden beginnen, sollten Sie überlegen, Hilfe anzunehmen. Gemeinsam bauen wir Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstbewusstsein wieder auf, damit Sie gestärkt, authentisch und voller Kraft aus diesen schwierigen Lebenssituationen herauskommen.

 

Kontaktformular

FrauHerrAndere
JaNeinKeine Angabe

*Pflichtfelder / Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst!

Kontaktbox

  • Hypnosepraxis David-Leonard Köppen
    Katharinenstraße 1-3
    04109 Leipzig