Bauchspeicheldrüse

Die Bauchspeicheldrüse, in der Fachsprache Pankreas genannt, liegt versteckt hinter dem Magen und auf der Wirbelsäule zentral im Körper. Sie produziert etwa 30 verschiedene Verdauungsenzyme, welche nach ihrer Aktivierung fähig sind, die Nahrung in kleinste Teile zu zerlegen, und ein wichtiges Hormon, das Insulin. Dieses Hormon ist entscheidend für die Blutzuckersteuerung.

Gürtelförmige Schmerzen im Oberbauch, Verdauungsstörungen wie Durchfall, Gewichtsabnahme und Diabetes mellitus können Hinweise auf eine Erkrankung der Bauchspeicheldrüse sein.

Die Symptome des Bauchspeicheldrüsenkrebses sind relativ uncharakteristisch. Frühsymptome fehlen leider oft. Im weiteren Verlauf beobachtet man am häufigsten eine Einschränkung des Allgemeinzustandes, Gewichtsverlust und Appetitlosigkeit. Die Patienten klagen über unspezifische Schmerzen im Oberbauch, eventuell auch in den Rücken ziehend, die meist im Laufe der Erkrankung an Intensität zunehmen. Bei Tumoren im Bauchspeicheldrüsenkopfbereich kommt es häufig zu einer Störung des Galleabflusses. Dies führt zu einer Gelbsucht mit farblosem Stuhl, dunklem Urin und Hautjucken. Ausserdem beobachtet man häufig eine neu aufgetretene Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) bei Patienten, die an einem Bauchspeicheldrüsenkrebs leiden.

Was sind die Ursachen?

Die genauen Ursachen, weshalb Bauchspeicheldrüsenkrebs entsteht, sind nach wie vor unbekannt. Als einziger Risikofaktor für Bauchspeicheldrüsenkrebs ist bisher das Rauchen erkannt worden. Bei Patienten mit chronischer Entzündung der Bauchspeicheldrüse ist das Risiko einer Krebsentwicklung deutlich erhöht.

Es ist heutzutage leider häufig noch nicht möglich, den Bauchspeicheldrüsenkrebs in einem frühen Stadium zu erkennen aber man kann die Bauchspeicheldrüse mit den heutigen modernen Geräten gut sonografisch beurteilen und einen Tumor ausschließen.

Die Untersuchung ist schmerzlos und sollte vorzugsweise morgens und nüchtern stattfinden.

Spezielle Blut und Stuhluntersuchungen sind in der Lage zusätzliche konkrete Aussagen zu liefern.