Magen Check

Ist Ihr Magen gesund? Vereinbaren Sie einen Termin zum Magen-Check, wenn Sie das Gefühl haben, dass mit Ihrem Magen etwas nicht stimmt.

Sind wir gestresst oder haben Kummer oder Angst, schüttet unser Körper und das Stresshormon Adrenalin aus, welches ihm hilft, alle Kräfte zu mobilisieren. Unser Herz schlägt schneller und auch der Blutdruck steigt, damit Organe und Muskeln schnell mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Aber auch unser Magen kann reagieren. Manche Menschen bekommen Magenschmerzen, anderen wird übel oder sie müssen auf die Toilette.

Die Stressreaktion des Körpers ist nur für kurze Zeiträume ausgelegt. Kommen wir über einen längeren Zeitraum nicht zur Ruhe, können die Beschwerden chronisch werden, das Nervensystem ist überreizt. Dazu kommt häufig eine ungesunde Ernährung, ein ungesunder Tagesablauf oder die Einnahme von magenschädlichen Medikamenten. Magengeschwüre können die Folge sein, in deren Folge lebensgefährliche Blutungen auftreten können.

Wenn sie an Magenbeschwerden oder Sodbrennen leiden oder sie in ihrer Familie jemanden haben, welcher an einem Magenkarzinom oder Magenpolypen erkrankt ist, sollte dies auf jeden Fall abgeklärt werden. Hinter scheinbar banalen Beschwerden können sich auch ernsthafte Erkrankungen verbergen, bei denen es um sie heilen zu können wichtig ist, wenn man sie frühzeitig erkennt.

Ein Magen Check gibt Ihnen dazu die höchstmögliche Sicherheit.

Der Magen Check umfasst: Das Abtasten des Bauches, eine Sonographie des Magens, Rachenanästhesie, eine Magenspiegelung, den Befundbericht und die Auswertung mit weiteren Therapieempfehlungen.